Beleihungswertgutachten - Schweinfurt Immobilienbewertung nach BelWertV

Beleihungswertgutachten
Preis: 119,00 €/Stunde (inkl. MwSt.)
Unverbindliche Anfrage Unverbindliche Anfrage

Immer wenn eine Immobilie als Sicherheit für einen Kredit oder ein Darlehen herhalten soll, taucht früher oder später die Frage nach einem Beleihungswertgutachten auf. Wir sind qualifizierte Bausachverständige und erstellen Beleihungswertgutachten für Banken und Kreditinstitute. Partizipieren auch Sie an unserem Know How.

Erforderliche Information

Folgende Unterlagen und Informationen sollten dem Bausachverständigen für die Region Schweinfurt unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden:

  • Grundbuchauszug
  • Flurkarte bzw. den amtlichen Lageplan
  • Baulastenauskunft
  • Altlastenauskunft
  • Miet- und Pachtverträge
  • Aktueller Energieausweis
  • Anliegerbescheinigung/ Erschließungsbeitragsrechtliche Auskunft
  • Vorhandene Wertermittlungen
  • Bei Erbbaurechten den Erbaurechtsvertrag
  • Bei Rechten in Abt.II des Grundbuchs die zugehörige Eintragungsbewilligung
  • Bauzeichnungen/Grundrisse
  • Wohn-/ Nutzflächenberechnung
  • Aufstellung der in den letzten 15 Jahren durchgeführten Modernisierungen
  • Teilungserklärung bei Eigentumswohnungen
  • Fördermittelauskunft bei Wohnungsbindung

Downloads

Örtliche Nähe

Unsere Bausachverständige haben ihr Büro immer in Ortsnähe. Herr Dipl.-Ing. (FH) Architekt Manfred Ernst Zintl kann Ihnen daher auch als Ortskundiger behilflich sein (z.B. Entwicklung der Immobilienmarktpreise in und um Schweinfurt, behördliche Anlaufstellen etc.). Ein ortskundiger Fachmann ist ein großer Vorteil für Sie, insbesondere wenn Sie nicht aus Schweinfurt kommen oder sich hier nicht auskennen. Unser Motto „Bausachverstand. Ganz nah“ können Sie also wörtlich nehmen!

Neben Schweinfurt betreut Sie Herr Zintl auch gerne in den unmittelbar umliegenden Städten und Gemeinden wie z.B.: Bergrheinfeld, Grafenrheinfeld, Schwebheim, Gochsheim, Sennfeld, Schonungen, Üchtelhausen, Dittelbrunn, Niederwerrn, Oerlenbach, Werneck, Waigolshausen, Grettstadt, Donnersdorf, Haßfurt etc.


Regionale Kurzinfo für Ortsfremde:

Die kreisfreie Stadt Schweinfurt ist eines von drei Oberzentren im bayrischen Regierungsbezirk Unterfranken und ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Landkreises Schweinfurt. Dem Oberzentrum Schweinfurt sind die Städte Bad Brückenau, Bad Kissingen, Bad Neustadt an der Saale, Gerolzhofen, Haßfurt sowie die Stadt Hammelburg zugeordnet.
Schweinfurt hieß ehemals Swinfurt und änderte sich über Suinuurde, Suinfurte, Swinvordi zu Sweinvort, zu Sweinfurt und letzten Endes zu Schweinfurt. Die lateinische Bezeichnung des Ortsnamen „Porcivadum“ entspricht einer für Schweine denkbaren Furt.
Schweinfurt ist als Industriestadt Nordbayerns und als Zentrum der europäischen Wälzlagerindustrie bekannt. Unter dem Motto „Industrie und Kunst“ wirbt die Stadt Schweinfurt für sich.
Die Kreisfreie Stadt mit drei Autobahnen (A7, A70, A71), einem Binnenhafen und drei Bahnhöfen (Schweinfurt Hbf, Schweinfurt Mitte, Schweinfurt Stadt) an das Verkehrsnetz geknüpft.
Im Südteil Schweinfurts befindet sich ein Flugplatz zunächst zum Starten und Landen von Motor- sowie Segelflugzeugen. In der ca. 25 Kilometer entfernten Stadt Haßfurt befindet sich der Flugplatz Haßfurt-Schweinfurt, welcher auch von größeren Flugzeugen angeflogen wird.

Unverbindliche Anfrage Unverbindliche Anfrage
Kundenbewertung schreiben


Anfrageformular

Hinweis: Die Abgabe einer Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos!
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Top